Dienstag, 30. Oktober 2012

Betucht am Dienstag Nr. 2

Kalt und eisig ist es heute bei uns. Der Schnee vom Wochenende ist immer noch da. Zwar konnten die warmen Sonnestrahlen von gestern schon einiges zum verschwinden bringen. Jedoch liegt  auf den Dächer, Wiesen und Bäumen noch Schnee...In meinem Herzen ist es bereits schon Winter und das ist gut so ;-)

Heute zeig ich Euch ein Tuch, dass ich schon ewig besitze und immer wieder gerne trage. Ich habe es vor langer Zeit bei dem Schwedenladen gekauft und würde es niemals mehr hergeben.

Für meine erste *Betucht* Post bekam ich so viele Reaktionen wie noch nie und darüber hab ich mich sehr gefreut. Vielen Dank an die lieben Damen!
Auch ein herzliches Willkommen an die neuen Leserinnen. Fühlt euch wohl bei Kuhmagda.

Dieses Mal hab ich wieder die gleiche Frisur, weil es zur Zeit der Hit ist ;-) Muss dringend zum Coiffure und durch die Flechterei kann ich meine zerzausten Haare etwas bändigen.




Mehr Tuchbilder findet ihr heute wieder bei die kunst den alltag zu feiern.

Ich wünsch euch allen von herzen einen guten Tag. Ich zieh heute nebst dem Schal eine dicke, warme Mütze an .

Samstag, 27. Oktober 2012

Last Minuten Karten

Schnell gemacht...keine Karten zuhause? Ok kein Problem: Papier, Masking Tapes und eine Holzwaschklammer...Div. Masking Tapes nach Wunsch auf die Karten kleben, der Wäscheklammer in Mäntelchen verpassen und schon ist eine Karte entstanden. Au ja die Päckchenanhänger hab ich von hier:Baumhausfee. Toll gell? Die gute Baumhausfee ist immer ein Besuch wert...

Die ersten Schneeflocken eingefangen

Während ich gespannt in den Nachrichten gelesen hab, wird es heute die ersten Schneeflocken vom Himmel schütteln. Da Frau Holle aber noch zu wenig *Federn* gesammelt hat, gab es bis jetzt nur gerade ein paar davon. Scheinbar kommt dann aber noch eine Portion gegen Abend. Die Luft ist schon sehr kühl und ich hab mit grosser Freude wieder meinen Mantel aus dem Schrank geholt. Es ist wieder Stiefel, Mützen und dicke Schal anzieh Wetter. Ich freu mich!
Die ersten Schneeflocken hab ich auf dem Pelz unseres Hundes fotografisch eingefangen. Nun regnet es aber wieder in Bindfäden und ich bin ja mal gespannt.
Damit wir den Herbst nicht schon wieder vergessen und dem Winter engegen blicken. Hab ich auch ein paar Eindrücken von den nassen Strassen und Blättern gesammelt.

Meine grünen Gummistiefel mit passendem Schirm



Seht ihr die Flocken, die kleinen weissen Dinger? Ja es hat etwas geschneit ;-)

 Wie siehts bei Euch aus? Konntet ihr auch schon die ersten Flocken mit der Hand auffangen?

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Apfelzeiten

Für einen bevorstehenen Märt bin ich dabei alles zum Thema Äpfel zu kreieren. Es sind verschienen Konfivariationen entstanden. Und die letzten Tagen beschäftigte ich mich mit Girlanden die mit einem Apfelstempel bedruckt sind. Die einzelnen Wimpel hab ich mit einer Zickzack Schere zu geschnitten, damit es einen schönen Abschluss gibt.
Die Bilder sind nicht gerade der oberhammer und etwas unscharf ;-) sorryy...

Hat jemand noch eine Idee was man mit Apfel tun und herstellen kann? Was sicher noch auf meinem Plan steht ist Apfelmus einmachen.
Ich bin gespannt, ob jemand mir noch einen Tipp senden wird...Denn ich möchte mein Sortiment noch einwenig ausbauen.


Apfelkonfi mit und ohne Zimt

Dienstag, 23. Oktober 2012

Betucht am Dienstag Nr.1

Nach einer Idee von die kunst, den alltag zu feiern jeden Dienstag ein Foto von Halstücher zu zeigen, schreibe ich die heutige Post.



Ich nehme diesen Anlass mit zu machen, weil...

...Ich sooo viele verschiedene Halstücher hab aus x verschiednen Farben und Materialien.
...meine Halstuchkisten am platzen sind.
...meine Wege durch Kleiderläden meistens an den schönen Dinger vorbei führen.
...ein neues Halstuch immer im Budget Platz haben muss ;-)
...ich gerne Halstücher zusammen kombiniere.
...ich zu guter Letzt verrate, dass ich meinstens ein Teil um meinen Halstragen und ich dies als schmucke Ergänzung zu den Kleidern lieb.

Die heutigen beiden Halstücher sind von Nile, einem der besten und schönsten Kleiderlabes, die ich kenn. Die Halstücher einzell zu tragen, wären für den heutigen regnerische Tag nicht so angebraucht, darum hab ich die beiden ineinander gedreht.


Einen guten Tag wünsch ich Euch und ich freu mich auf weitere Halstuchbilder ;-)

Übrigens ich freu mich immer wieder über eure lieben Kommentare und möcht mich hiermit gerade mal herzlich bedanken. Was sagt ihr zu meiner heutigen Schalkreation?

Herzlich

Sonntag, 21. Oktober 2012

D Pilz mit de wiise Tüpfli








Ich möcht alle neuen Leser von Kuhmagda ganz herzlich willkommen heissen. In den letzten Wochen sind doch eine Handvoll neue Blog-Damen mit der Kuhmagda in den Stall gezogen. Es freut mich sehr euch zu begrüssen!

Geniesst den Abend noch und einen guten Start in die Woche!

Sonntag, 14. Oktober 2012

Es bizeli Herbstdeko

Und immer wieder seht ihr Kastanien. Ich hoffe es langweilt euch nicht, aber ich bin total vernarrt in diese tollen Herbstboten. Die Farbe ist genau, die die ich so sehr mag.



Heute Nachmittag durften wir aus unserem Freundeskreis eine neue Erdenbürgerin besuchen gehen. Wie klein die Neugeborenen sind vergisst man schnell wieder. Sie sind so zart und riechen sooo fein...Ich wünsch der kleinen Damen alles Gute auf Ihrem Lebensweg und möge eine wertvolle Kennelernzeit für die Familie bevorstehen.

Ouu ja und mein Blog sieht halt gerade nicht so gut aus. Leider konnte ich mein Layout noch nicht wieder so herstellen wie ich es eingentlich wollte. Aber kommt Zeit kommt Rat vielleicht wird sich dies ja wieder ändern ;-)

Was habt ihr so gemacht?

Einen guten Abend wünsch ich euch und startet frisch und erholt in die neue Woche.

Herzlich

Samstag, 13. Oktober 2012

Hilffeeee

Kann mir jemdand sagen, warum bei mir auf dem Blog neustens alles übereinder ist? Und warum die Gadgets in den den Blogtext rein kommen? Wollte nur mal ein neues Layout machen und hab scheinbar einen falschen Weg eingeschlagen...Mist ich bin einfach eine PC Banause...  Ich bin jetzt müde und geh ins Bett und weiss echt nicht mehr weiter.........grrrrrrrrrrrr...
Bin um jeden Tipp dankbar. Merci 1000

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Dem Sommer gewidmet-Fussgeschichte

Heute schreib ich mal eine Post über ein Körperteil, dass uns täglich durch die weite Welt bringt.
Wir gehen, laufen, hüpfen oder schlendern  mit unseren Füssen durch die Gegend. Diesen Sommer hatte ich immer wieder Lust Fotos von oben nach unten zu schiessen während ich ging und hab nun einen kleinen Ausschnitt der Sammlung zusammengestellt.
Ja eigentlich mag ich Füsse gar nicht. Aber ich bin doch immer wieder fasziniert, was diese beiden Freunde so alles tun für uns. Was wär der Mensch ohne sie?

Seit ein paar Tage ist es wieder an der Tagesordnung morgens an die Socken zu denken und langsam, aber wirklich nur langsam hab ich mich auch wieder daran gewöhnt. Ich fühl mich immer so eingeengt und hab das Gefühl meine Füsse finden dies echt auch nicht gut.

Wie schön ist es doch, wenn man keine Socken benötigt. Wenn man über Stock und Stein gehen kann ohne Schuhwerk? Ich freu mich bereits jetzt wieder auf diese Zeit.



In diesem Sinn wünsch ich Euch einen guten Abend und ja kennt ihr auch die fressenden Waschmaschinen-Socken-Monster?

Sonntag, 7. Oktober 2012

Blickfang Nr. 5


Kanutour-rundum alles nass

Was gibt es schöneres als im Zelt zu schlafen und dem Regen zu zuhören. Es zu geniessen im warmen Schlafsack sein zu können und richtig warme Füsse zu haben? Nun aber der Reihe nach. Gestern, bei noch fast sommerlichen Temperaturen, sind wir von unserer Stadt  aus los gepaddelt. Im Kanu einen grossen Wassersack gefühlt mit Zelt, Schlafsack und Fressalien. Mit Sonnenbrille und T-Shirt sind wir über den See gegleitet und haben am frühen Abend unser Zeltplatz angepeilt.
Am Abend haben wir ein schönes Feuerchen entfacht und nochmals viel Fleisch gegrillt (Männer waren definitiv in Überzahl) ;-)
Am Morgen dann der grosse endlose Regen. Wir wussten dies eigentlich schon gestern aber was solls? Kein Hinderniss nicht zu gehen oder? Plotschnass sind wir dann gegen Mittag wieder bei unserem Ausgangspunkt angekommen.




Nach einer Portion warmen Nudeln mit Tomatensauce und frischen, trockenen Kleidern bin ich brutal müde aber froh!

Montag, 1. Oktober 2012

Herbstlicher Halswärmer

 
Vor langer langer Zeit, da...so fangen doch die guten Märchen an, oder? hihi musste gerade schmunzeln, als ich die erste Zeile geschrieben hab. Zurück zum Thema, denn im Frühling bekam ich von einer lieben Dame zwei Stöffchen aus Paris. Beide sind bedruckt mit ganz viel feinen kleinen Blümchen. Den bräunliche Stoff hab ich nun mit einem uralten Stoff zu einem Halswärmer verarbeitet.
 
 
 

 


 
Farblich passt der Loop doch gerade perfekt zu den gesammelten Kastanien und Eichelhütchen. Der Herbst bringen mich ins schwelgen. Ich lieb sie einfach zu sehr.
Herzlich