Montag, 26. Dezember 2011

Tischlein deck dich


So nun ist der Truthahn gegessen, alle Geschenke ausgepackt und alle Bäuche kugelrund und ich bin definitiv Ferienreif. Noch einmal schlafen und dann ab in die Einsamkeit. Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und haltet die Ohren steif...

Tafelrunde in meiner geliebten Stube und statt 10 waren es dann plötzlich 14 Personen, die am Tisch gesessen sind. Danke für alle die gekommen sind.
Nächstes Jahr mach ich offenes Haus für alle hihi. Was meint ihr?

Aperoooo

Gschänkli....


Der Rest vom Truthahn...

Freitag, 23. Dezember 2011

Schöne Weihnachten****

Wünsch euch allen lichtvolle und besinnliche Weihnachten. Leider plagt mich so eine blöde Magen-Darm Geschichte, aber ich hoffe es wird morgen besser...dennnn es gibt einen Truthahn. Ich will wieder gesund sein bis morgen...
Ich habe dafür in dieser Bettruhezeit viele neue Ideen gesammelt, die ich während meinen Ferien umsetzten möchte und Bücher für Lesestunden bereit gemacht. Und dort wo wir hinfahren hat es Schnee und Zeit ohne Ende und keinen Laptop, keinen TV und gar rein nichts...Ich lieb es....




Küche unseres Ferienziels ;-)

Montag, 19. Dezember 2011

Schneeeeeee, Geschenke und Weihnachtskitsch

Schneefenster

Geschenke eingepackt und bemalt

Meine Weihnachtsglasglocke

Schnee Juheee

Gibts was schöneres, als wenn man aufsteht und aus dem Fenster den tanzenden Schneeflocken nach schauen kann? Sie fliegen vom Himmel ohne ineinander zu putschen. Sie treffen sich erst am Boden, wo sie gemeinsam eine Schneedecke bilden. Unser Hund mag den Schnee auch in vollen Zügen, denn kaum steht er draussen tollt er im Schnee herum, als wär er noch jung der alte Herr ;-) Leider reicht es noch nicht mit den Kindern in der KiTa einen Schneemann zu formen, aber für Schneeballen hat es alleweil genug.

In einem leeren Haselstrauch,
da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch.
Der Erich rechts und links der Franz
und mittendrin der freche Hans.

Sie haben die Augen zu, ganz zu,
und obendrüber, da schneit es, hu!
Sie rücken zusammen dicht, ganz dicht.
So warm wie der Hans hat`s niemand nicht.

Sie hör`n alle drei ihrer Herzlein Gepoch.
Und wenn sie nicht weg sind, so sitzen sie noch.
Von Christian Morgenstern


Was denkt ihr über die Winterzeit? Ich mach mir jetzt einen Rotkäppchen-Tee...einen guten Tag wünsch ich.

Sonntag, 18. Dezember 2011

Weihnachtszeit-Geheimnisvolle Zeit

Irgendwie ist das keine gute Zeit um einen Blog in meinem Sinn so kurz vor Weihnachten zu kreieren. Heute war ich fleissig wie ein Wiesel. Jedoch darf ich euch gar nicht erzählen was ich so gemacht hab, weil es vorallem Weihnachtsgeschenke waren! Diese geheimnisvolle Zeit mag ich besonders. Nun duftet es nach Foccacia aus meiner Küche. Wie ich das liebe! Ich habe diesmal einen neue Kreation versucht: Tomatenmark, Rosmarin, arabische Gewürze und eine tolle Gewürzmischung, die meine Nachbarin aus Israel mitgenommen hat. Nun wünsch ich euch einen lichtvollen Abend und geniesst den vierten Advent. Bei uns gibt es nun Apero-Guten Appetit!

Herzlich Willkommen **************

Wie kam es zu meinem ersten Blog Kuhmagda? Vor einem Jahr wurde ich auf einen Blog aufmerksam gemacht, der von einer der kreativsten Frauen, die ich virtuell begegnet bin, geführt wird. Nach und nach kamen weitere tolle Blogs von auch super kreativen Frauen dazu, die mich in meinem Alltag inspirieren für meine Werkarbeiten mit Stoffen und Naturmaterialien, sowie für Kochideen und einfache Gartenarbeiten. Gestern hab ich mich mit einer Freundin bei Spaghetti und Wein/Wasser darüber unterhalten, dass die tollen Künstlerinnen leider alle aus Deutschland stammen und es in der Schweiz fast keine Frauen gibt, die über ihre Blogs Ideen und Anregungen weitergeben. Nun habe ich gestern beschlossen-zu sehr-später Stunde einen Blog zu aktivieren. Auf die Schnelle kam mir wie der Blitz meinen Blog Name kuhmagda.Warum Kuhmagda? Ganz einfach Magda ist meine Kuh im Stall-die es gar nicht in echt gibt- aber schon seit Jahren immer bei mir ist.
Ich bin immer wieder auch gerne am ausdüfteln, am kreatives "Huhn" sein und schlicht und weg einfach am ausprobieren neuer Dingen. Ich freu mich auf meine bevorstehende Zeit mit euch...
Juhuuuu, ich habe auch einen eigenen Blog. Seid herzlich willkommen.