Dienstag, 22. Mai 2012

Schreibwerkstatt

Einen kleinen Ausschnitt aus meinem Tag. Da ich ja eine ganze Sammlung von Klebis in diversen Variationen sprich Farben, Muster und Schnörkeleien besitze wird alles beklebt was beklebt werden kann. Wie ihr bereits sicher bemerkt habt, kommen die klebenden Bänder immer wieder zum Vorschein.

Anleitung für Bleistifte:

  • X-alte schreckliche Bleistifte
  • Klebis nach Geschmack
  • Schere

Zuerst schneidet man die Länge des Klebis zu. Du brauchst für einen Bleibstift zwei Streifen, da einer nicht herum reicht. Dann legst das Klebi um den Stift. Achtung je nach dem kann es kleine Luftblätterchen geben...So das ist die Hexerei!

ACH JA UND ES GIBT HEUTE NOCH EIN JUBILÄUM. IHR HABT MEINEN BLOG SCHON 2000 MAL ANGESCHAUT. HERZLICHEN DANK!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen