Donnerstag, 19. Januar 2012

So Tage wie diese...

...Nichts geht mehr. Alles steht still. Ich lieg flach im Bett-bestimmt schon das 6 Mal seit dem letzten Sommer- und hoffe das diese fiesen Viren und Käfer bald verschwinden. Satt hab ich es, bis zum geht nicht mehr. Schlaflose Nächte sind schon fast an der Tagesordnung...Jetzt ist aber Schluss damit. Ich will gesund sein und bleiben. Leider kann ich nicht von der Frühjahrsmühdigkeit sprechen. Wär schön, wenn ich der die Schuld zu schieben könnte oder dem tristen Wetter ;-)...So wie es eine Blog Kollegin tun kann Hier. Gestern hatte ich einen grossen Check beim Arzt gemacht und hoffe auf ein baldiges Resultat.
...So nun zu der postiven Seite an der Geschichte. Ich hab endlos Zeit an sollchen Tagen für viele Dinge, die sonst zu kurz kommen:  Lesen, Schlafen, Essen, Tagträumen, Spintisieren, Stricken und wenn es drin liegt auch kleine Spatziergänge an der frischen Luft zu machen.
Das Leben ist keinen Schleck, aber immer wieder abwechslungsreich....
Ich wünsch euch allen noch einen guten Rest der Woche und hoffe euch geht es besser ;-) Herzlich Kuhmagda

Mein kleiner Tempel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen