Samstag, 14. Dezember 2013

Die Sternen munkeln...

..., dass bald Weihnachten ist. Überall sind die kleinen und grossen  DIY-passend zu der Jahreszeit-bei euch zu sehen und als ich gestern diese Sendungen gesehen habe, musste ich eben gerade was kleines, schnelles und winterliches werkeln. 

Zurück zur Sendung.Übrigens kenne ich Anet Corti, die humorvolle und locker flocker durch die Sendung geführt hat, vom Kleintheater in Luzern. Dort habe ich lange mein Sackgeld mit dem Garderobenjob aufgebessert. Schade eigentlich, dass ich dieses kleine Jöbli an den Nagel gehängt habe. Denn so viel Kultur, Theater, Musik wie in dieser Zeit, durfte ich nie mehr geniessen. Aber man ist im nachhinein immer schlauer. Vielleicht dann wieder wenn ich so langsam in Rente gehe ;-) Ja, ok ich bin wieder vom Thema abgewichen. 


Eigentlich wollte ich euch die Emailtasse zeigen, die ich gestern einfach so bekommen hab. Hab mich mega darüber gefreut. Und wenn ich nicht Kuhmagda wär, würde ich sie in den Schrank stellen und warten bis die Campingsaison beginnen würde. Aber eben ich bin ja Kuhmagda und darum hat die Tasse nun einen ehrwürdigen Einsatz-auch in der kalten Winterszeit.
Eine dicke, weisse Kerze hat eben gerade Platz darin, ein paar kleine blaue Sternen austanzen und schon siehts festlich aus.
Passend dazu habe ich mir heute eine Sternenbluse im Sale ergattert...Irgendwie mag ich eigentlich keine Sternen auf Kleider. Aber heute konnte ich nicht wiederstehen. 

Habt einen glanzvollen Abend!
Herzliche-Sternen Grüsse
Kuhmagda

Kommentare:

  1. Was spricht gegen Sterne auf Bekleidung. Man kann sich auch schlimmeres vom Himmel holen lassen.
    Die Tasse mit der Kerze drin gefällt mir gut. Was was ist das "ausgestanzt" Wachs? Papier? Filz? Ich kann es nicht genau erkennen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny,

      Wie recht du hast Betreff Sternen hihi

      Die Sternen sind aus festem Papier.

      herzliche Grüsse
      Kuhmagda

      Löschen
  2. Aus was... hab ich gemeint, sorry.

    AntwortenLöschen