Sonntag, 2. Dezember 2012

Maluns

Mhmmm, heute gabs bei uns Maluns! Dies ist Kartoffelribel aus dem Bündnerland.
Wer das Rezept, das eher zeitaufwendig ist, nachkochen möchte hab ich unsere Anleitung hier für euch verlinkt: MALUNS. 

 Dazu gab es Salat und ein *Schinkli*. Eigentlich gehört sich noch Apfelmus oder Kompot dazu. Aber da unser Essen sehr spontan gewählt wurde, hatten wir die Zutaten nicht im Haus.

Zum Dessert schnabulierten wir kleine selbstgemachte Lebkuchen.
Der Sonntag war wieder einmal viel zu schnell vorbei und ich geniess nun die Sonntagabendruh*******


Kommentare:

  1. Mmmmmmh das sieht alles sehr fein aus!
    Ich geniess auch gerade meine Abendruhe ;-)
    Liebe Grüsse
    Marielle

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Magda,
    bei diesem Gericht kommen doch Kindheitserinnerungen hoch das gab es bei uns oft zum Essen und hat immer gut geschmeckt. Ich muss es auch wieder mal machen.

    Liebe Grüße
    Herta

    AntwortenLöschen