Sonntag, 13. Oktober 2013

Ich wurde getaggt

Was für eine Überraschung...nach fast zwei Wochen Bloggerabstinenz. Diese Pausen sind bei Kuhmagda gerade an der Tagesordnung. Aber zum grossen Glück noch nicht zum Ritual geworden. Heute nutze ich die Gelegenheit wieder einmal zu schreiben.
 
 
Paulas Haus hab ich noch nicht so lange entdeckt. Bin aber schwer beeindruckt von ihrer Kreativität und lass mich auch gerne von ihrem Blog inspririeren. 
Vielen lieben Dank Paula!

Nun zum Frage und Anwortspiel:
 
 
1. Warum bloggst du?
Ich blogge, weil ich es als inspierende Quelle ansehe. Auf der einen Seite stöbere ich gerne in den tollen Blog, der zahlreichen kreativen Frauen herum. Und auf der andere Seite, teile ich gerne mit, was bei mir so entsteht und gewerkelt wird.

2. Was gefällt dir am bloggen?
  Das Bloggen ist einen guten Ausgleich zum realen Leben und ich seh es auch als modernes offenes Tagebuch an.
Und ja die lobenden Worten von so vielen Lesereinnen und Lesern ist eine bereichernde Motivation.
Kurz und bündig: Ich liebe die Bloggerwelt!

 3. Was magst du nicht beim bloggen?
Manchmal überfodern mit die tollen Bloggs auf der Welt. Ich mess mich und denke: Das bekommst du nie hin. Aber bekanntlich ist noch kein Meister vom Himmel geflogen. Die Arbeiten nebst dem Bloggen lösen sich nicht von alleine auf. Darum blogge ich gerne, wenn es gerade so passt und die Zeit reif ist, was euch mitzuteilen oder zu zeigen. Aber grundsätzlich mag ich "noch" alles am Bloggen sehr!

4. Welche Bloggerin würdest du gerne ein Mal persönlich kennen lernen?
ahh ohhhh...soll ich mal aufzählen? Ja da gibts ganz viele. Ich fang mal an...also die Baumhausfee, Fraulein Mimi, Kathi von Sehnsucht sind so meine Favouriten, die mir gerade spontan einfallen.

5. Was hält dein persönliches Umfeld davon, dass du bloggst?
Mein Blog ist ja noch nicht sooo alt. Aber anfangs erzählte ich nur ganz wenigen von meiner ersten Blogeraktion. Der Blog wurde da mitten in der Nacht geboren.
Mittlerweile wissen schon viele aus meinem realen Umfeld davon und freuen sich sehr darüber. 
Danke auch diesen Menschen, die mir persönlich ganz viele liebe "Kommentare" abgeben ;-)
Liebe Grüsse übrigens nach Wien ;-) und natürlich auch an alle im schönsten Kanton der Schweiz ;-)
 
  6. Wo würdest du gerne ein mal hin reisen?
Jetzt gerade spontan nach: Ecuador!

7. Warum?
 Dort lebt gerade eine liebe Freundin für ein Weilchen. Oder hallo J...bist du schon weiter? Wo bist du gerade? Wir müssen bald mal wieder Skypen hihi
 
8. Welche Jahreszeit magst du am Liebsten?
Herbst, Winter und Frühling. Der Sommer kann von mir aus gestohlen bleiben.

9. Welche Eigenschaft an DIR magst du am Liebsten?
Dass ich gut schummeln kann und mir keinen glaubt, dass ich nächstes Jahr einen runden Geburtstag feiern kann aää muss ähhh nein werde.
Man ist eben so alt wie man sich fühlt.
Nach dem meine Schwerster mir vor ein paar Wochen graue Haare entfernt hat, geb ichs zu, dass ich nicht mehr 20 bin ;-)

10. Was würdest du gerne unternehmen, wenn heute dein letzter Tag auf Erden wäre?
 Ich würde meine Milionen ;-) unter der Matrazte hervor holen und alle zu einem Dampfschiffreisli einladen. Nicht auf irgend eines- nein aufs Torten-Dampfschiff würden wir gehen.
Aber im erst. Das ist eine schwierige Frage. Ich kann sie nur mit einer Portion Ironie beantworten. Denn heute hat hoffenllich noch lange nicht mein letztes Stündchen geschlagen.

So geht es weiter
 
Regeln zum Taggen:
- Beantworte die Fragen, die der Tagger dir gestellt hat
  - Denke dir selbst zehn Fragen aus, die du den Bloggern, die du taggen  möchtest, stellst.
  - Such dir zehn Blogs aus, die unter 200 Follower haben und tagge sie.
  - Erzähle es den glücklichen Bloggern, dass du sie taggst (wichtig, sonst gerät das Ganze etwas ins Stocken)
  - Zurücktaggen ist nicht erlaubt.

Meine 10 Fragen
1. Du bloggst fürs Leben gerne, weil...
2. Was hat sich verändert, seit du bloggst?
3. Woher holst du dir deine Inspirationen?
4. Was ist dein Lieblingsmaterial für deine kreativen Tätigkeiten?
5. Was geniesst du am Herbst?
6. Was steht gerade für ein Projekt an?
7. Was steht heute auf deinem Menuplan?
8. Bei welchen Blogseiten bleibst du immer hängen und kommst nicht aus dem Staunen heraus?
9. Wenn du spontan eine Woche frei bekommen würdest, wie würdest du diese gestalten?
10. Rock oder Hose?

Ich habe folgende 10 Blogs gewählt, weil ihr es verdient habt! 
Weil es mich wunder nimmt, was ihr ihr für Anworten auf meine Fragen habt und weil ihr tolle Blogs führt.



So nun mach ich mir ein gutes Frühstück und geniesse den Tag. Die Sonne ist da. Endlich nach all den tristen und trüben Tagen.

Herzliche Grüsse
Kuhmagda

Kommentare:

  1. Hey du bist aber schnell! Schön dass du mitgemacht hast! Ich hatte zwar gedacht ich wohne im schönsten Kanton? Aber wir sind ja Nachbarn? Und ich habe nächstes Jahr auch einen runden. In etwas mehr als drei Monaten ist dann fertig lustig mit 3.
    :-) Ich wünsche dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, geb dir recht. Du wohnst auch in einem schönen Kanton...aber mein Kanton ist noch vielll viell schöner. Nein Spass bei Seite ;-)
      Bei mir beginnts nächstes Jahr mit der 3 am Rücken...Seufz***

      Löschen
    2. Da ich meine drei am Rücken bald hinter mir habe, kann ich aus Erfahrung sagen, dass es schöne Jahre sind / waren :-) Freu dich drauf!!!

      Löschen
  2. Deine Fragen finde ich allerdings total gut !!
    Liebe Grüße aus der Hansestadt :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freu mich wenn du mitmachst. Bin ganz gespannt ;-)

      Löschen