Montag, 21. Januar 2013

Seelenruhig

Bei kalten Temeraturen entlang am See spatziert und den Enten zugeschaut, wie sie in einer Ruhe kaum einen Meter von ihrer Stelle gewichen sind...Der Himmel gespiegelt im See mit seinen grauen Farbtönen. Alles sah trist aus-kaum Farbe...und doch die Farbzusammensetzung des Naturbildes  gibt genau meine Lieblingsfarben wieder her. Braun, Grau, Beige, Weiss, etwas Blau und Grün und diese in allen Abstufungen.



Die einzig knallige Farbe an diesem Tag, waren meine roten Backen nach dem kleinen Ausflug ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen