Sonntag, 7. Juli 2013

Sieben Sachen Sonntag Nr° 3

Immer wieder Sonntags ... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig...  
Gesehen bei FRAU LIEBE!

GrinseStern ist so lieb und sammelt alle unsere Sonntage*

Gestartet hab ich den Tag mit etwas längerem Schlafen am Morgen. Bald darauf gings auf den Zug richtig Land um meine Schwester zu besuchen. Ziel war Erdbeerkonfi zu kochen.



 Etwas müde aus der Wäsche geschaut. Aber die Sonne und die Erdbeeren ruften.





  Mit leeren Konfigläser und mit Proviant auf den Zug gewartet.





Die besten Erdbeeren zerkleinert und Zucker eingekocht und in heisse Gläser eingefüllt.


 
 Eigentlich wollten wir zur Krönung des Tages uns ein Bauernhofglace gönnen, doch da wurde Fest gemacht wie im Mittelalter und dadurch wurde das Glace-Essen verbunden mit ein paar Tanzschritte zu Dudelsack und Trommel Musik.




Sorry, für ein Foto vom Galce reichte es nicht mehr. Die weltbesten Kugelchen landete zu schnell im Bauch.




Die Schilder begutachtet und schlussendlich entschieden: selber machen. Obwohl das Schild mit der Krone hat es mir also wirklich sehr angetan. Welches hättet ihr genommen?




Am späten Abend mit Erbeermarmeladen wieder in den Zug gestiegen und zu hause angekommen. Kurzerhand hab ich mich entschieden das Abendessen am See einzunehmen und noch ein paar Zeilen zu lesen. Ab gings mit dem Velöli durchs Quartier an den schönsten See der Welt.

So ein richtiger Ferien-Sonntag. Morgen muss ich wieder arbeiten. Die Ferien sind aber in absehbarer Sicht.

Was habt ihr gemacht? Wie habt ihr den Sonntag verbracht?

Wünsch euch einen guten Start in die neue Woche.

1 Kommentar:

  1. Das ist ja ein tolles Projekt, das merke ich mir- die 7 Fotos (Erdbeerconfi ist natürlich auch ein tolles Projekt ;-) )
    Schild ist das pinkige mit der Krone definitiv auch mein Favorit :-)
    Lg

    AntwortenLöschen