Mittwoch, 29. Januar 2014

Wo man lernt Cakepops zu machen!

Ja, heute war ein spezieller Tag. Kuhmagda traf auf Herzwerk und lernte wie kinderleicht Cakepops zu machen sind. Wir schweigen jetzt darüber, dass mein erster Cakepopsversuch letzten Samstag in einem grossen Chaos endete. Kurz und bündig formuliert: eine komische Cakepopsmasse, die sich während dem drehen in der Schokoldanmasse sich genüsslich auflöste und somit nicht mehr am Stängel haftete sondern im nirgendwo. Schlüssendich habe ich die komische Masse auf den Balkon gestellt und alles wurde hart und es war geniessbar, aber sah eben gesagt wie ein Chaos aus. 



Wir konzentrieren uns aber auf heute. Gelernt habe ich, dass es wichtig ist, sich-sofern man Anfänger ist- vielleicht doch besser ans Rezept halten sollte. Und ja die richtige Schokolade machts natürlich auch aus. 
Da wir kleine Kinderhände als praktische Helfer hatten, gab es tolle erste Cakepops. Also, ich fands heute ein Kinderspiel und hat grosses Wiederholungspotential.

Vielen Dank auch an die weltbeste Herzwerk-Backagentur. Herzwerk hat eine Facebookseite und es lohnt sich mal bei ihr vorbei zu schauen! Psssttt...bald ist Valentinstag und sie nimmt gerne Bestellungen entgegen ;-)

Einen süssen Abend!
Herzlich 
Kuhmagda

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen