Sonntag, 23. November 2014

Adventskranz

Rund? Tannenzweige? Rot? Grün? Das wars einmal. Dieses Jahr gibt es bei Kuhmagda einen Adventskranz in der Kiste. Und die ist nicht mal viereckig sondern rechteckig. Im Frühling habe ich ein paar Kisten, die alt und abgenutzt waren, angemalt und angesprayt. Nun dienen sie seit dem als Zeitschriftenbox oder für Dekozwecke. Sie haben also nochmals eine Chance bekommen.

Meine Advenstdekoration wird dieses Jahr von Tannenzapfen geprägt sein.

In der Kiste habe ich meinen hübschen Betonsockel (oder wie könnte man das auch noch nennen?) gestellt und rund herum die hübschen Tannenzapfen verteilt. Für die Kerze habe ich bei G wie...vier nostalgische Backförmli gekauft und sie mit Moos gefüllt. Die weissen Kerzen passen super zu den Braun- und Grüntönen. Und der süsse Hirsch ist erst vor ein paar Tagen bei Kuhmagda eingezogen. Es war ein Geschenk von der lieben Barbarapap. Ist er nicht süss? Damit er ein wenig festlicher daher kommt bekam er noch eine kleine Masche aus einem Spitzenband um den Bauch gebunden.

Mein diesjähriger Adventskranz steht auf einem alten Klavierstuhl, den wir vor langer Zeit aus dem Sperrmüll gerettet haben. Die Leserinnen, die schon lange bei Kuhmagda mitlesen, wissen ja bestens, dass ich es liebe alten Möbel neues Leben einzuhauchen.






Draussen ist der Nebel heute sehr hartnäckig. Es ist November! Die Sicht ist eher beschränkt, die Radiatoren laufen auf Hochtouren und ich machs mir gemütlich in meiner Stube. Für den Abend ist ein feines Essen geplant. Wir werden Teigtaschen gefüllt mit Lachs und Ziegenkäse backen. Dazu gibt es einen herbstlichen Salat mit Weisskohl. Der steht schon seit dem Mittag im Kühlschrank und zieht das Dressing ein. So schmeckt er am Abend richtig gut. Ich hab jetzt schon Hunger, wenn ich ans Abendessen denke. 

Aber bis dahin muss ich mich noch gedulden, da der Herr des Hauses eine private Autofahrstunde machen wird. Uiii ich bin ja schon gespannt, bald sind wir etwas mobiler unterwegs. Wenigstens einer von uns hat es geschafft die Autoprüfung anzupacken. Wir sind wohl bald die Einzigen, die nur mit Bus, Zug und Velo unterwegs sind...Ich habe mir immerhin schon mal den Stempel beim Optiker geholt grins* 





Es ist gerade so dunkel da draussen und es mangelt an gutem Licht, darum sind die Fotos ziemlich düster geworden. Aufhellen per Bildbearbeitung hat auch nicht viel gebracht. Ich hoffe euch gefällt meine Dekoration trotzdem.

Von Herzen wünsch ich euch einen gemütlichen Sonntag!

Herzlich 
Kuhmagda


Kommentare:

  1. Nein, für mich keinen Hirsch. :-) Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja das ist wunderschön, ich liebe Hirsche und Rehe :-). Tolle Idee mit der Kiste :).
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kuhmagda,
    danke für dein liebes Kommentar. :-) Es ist immer wunderschön, wenn man solche Kommentare bekommt und es bei den Lesern die man hat so gut ankommt. Möchtest du denn am Gewinnspiel teilnehmen? Wenn ja, schreibe es mir bitte auf meinem Blog. Das wäre lieb. Dankeschön auch für die wunderbaren Impressionen.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderwunder schön liebe kuhmagda! Ich hab mich soeben verliebt! Die backförmchen sind super solche gefallen mir sehr...liegt wohl an meinem beruf! Und eben hirsch geht immer! Dickes kompliment zu dir!

    AntwortenLöschen
  5. Das freut mich, dann trage ich dich auch gleich ein. :-) Wo finde ich denn deine Emailadresse? :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das nenne ich aber wirlich mal einen einfallsreicht gestalteten "Adventskranz".
    Komm gut in die neue Woche
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  7. Sieht super aus, und die Kerzen in den alten Förmli, schöön!

    lieber Gruss
    karin

    AntwortenLöschen
  8. Hier war heute auch nur Nebel. Sehr schön hast du dekoriert


    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kuhmagda
    Die Förmchen sind mir natürlich sofort ins Auge gestochen. ;-) Dein "Adventskranz" sieht toll aus. Ich mag auch nicht so sehr diese konventionellen runden Adventskränze. Unseren hab ich noch nicht parat. Erst muss der Adventskalender für die Kinder fertig werden...
    Weiss du was ich lustig finde? Ich hab ein kleines Backförmchen mit Moos gefüllt, eine Christbaumkerze rein gesteckt und noch etwas silbernes Engelshaar drum herum getan. Mir gefiel es wahnsinnig gut. Doch mein Mann fand, dies sei im höchsten Masse brandgefährdend. Deswegen nahm ich die Förmchen dann einfach so, ganz leer, mit auf den Markt. Deine Idee mit dem Moos gefällt mir daher sehr gut.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  10. Oh, die Idee mit den großen Kerzen und den Kuchenförmchen ist ja herzallerliebst. Danke für die Inspiration, vielleicht raffe ich mich heuer endlich auf und bastle einen Adventskranz :)

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Dein "Kranz" ist wunderschön. Vor allem die Präsentation in der Kiste gefällt mir total gut...und natürlich die Backförmchen.
    Wünsche dir einen schönen ersten Advent, alles Liebe,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen