Donnerstag, 13. November 2014

Gemüse-Pizza Schnecken mit Rucola & meine 300ste Post

Ohh gerade eben habe ich gesehen, dass ich heute meine 300 Post schreiben werde. Unglaublich oder? Ganze 300 Mal habt in einen kleinen Einblick von der Alp Kuhmagda bekommen! Über das Bloggen an und für sich habe ich hier schon einiges geschrieben, darum lass ich es so stehen. 
Aber ich bin so glücklich wie viele tolle Menschen ich in den letzten Jahren über meinen Blog kennen lernen durfte und wie viele virtuelle *Freundschaften* entstanden sind. Schön wäre es, wenn ich alle diese *Freunde* nun mal auch im realen Leben begegnen dürfte. Die eine oder andere Bloggerin hab ich schon getroffen und mich sehr darüber gefreut. 





Zur Feier des Tages gibts heute für euch ein kleines Rezept. Wie ihr wisst, nix aus dem Kochbuch, sondern gekocht wird ja bei Kuhmagda nach dem Gefühl und den vorhandenen Zutaten. 
Servieren werde ich euch die Gemüse-Pizza Schnecken auf meinen neuen Geschirr. Mittlerweile kennt meine halbe Verwandtschaft und meine Feunde der Geschmack von mir ziemlich gut. Sowie wie auch meine Tante, die vor ein paar Wochen an einem Samstag mich angerufen hat und mitteilte ich soll so schnell wie möglich kommen. Sie seih an einen Flohmarkt und es hätte ein schöneres Geschirrset nach dem andern. Ich war gerade fertig mit dem Wohnungsputz und wartete eigentlich auf Besuch. Ich musste 100 mal hin und her überlegen ob ich nun noch schnell 40 Minuten mit dem Bus zum Flomi fahren soll oder nicht. Aber ja da wäre noch die Rückfahrt gewesen und so wie ich  mich und meine Tante kenne hätten wir noch ein wenige getratscht....Nein ich musste es sein lassen. Nach dem hin und her telefonieren kaufte meine Tante mir ein Geschirrset. Und am letzten Wochenende durfte ich es endlich sehen! Und es war liebe auf den ersten Blick. 
Mein Feund (ja ihr habt richtig gelesen, er ist und bleibt einen ästet, wenn er will höhöhööö...) war ebenfalls sehr begeistern, so begeistert, dass er sich hinter die www Kiste setze und forschte. Das Geschirr kommt aus Norwegen und sollte ungefähr 70 Jahre alt sein. 


Rezept:
* 400 g Mehl
* 1 Beutel Trockenhefe
* Salz
* ca. 2 dl Wasser
* 1 Lf Olivenöl
* Gewürze
* Verschiedenes Gemüse (nicht zu viel), klein schneiden
* Mozzarella oder anderer Käse, gerieben

Mehl mit der Hefe, Öl  und dem Salz vermischen. Nach und nach Wasser zu geben und die Zutaten zu einem Teig verrühren, anschliessend den Teig genug lang kneten und ca. eine Stunde ruhen. 

Teig auswallen und mit dem Gemüse und dem Käse belegen. Ich habe eine Peperoni, zwei Karotten und Rucola gewählt. Zum Schluss noch Gewürze je nach Gusto darüber streuen. Denn Teig nun zusammen rollen und Schnecken schneiden. 
Bei ungefähr 180° C Ober/Unterhitze für 30 Minuten backen. 

Servieren werde ich die Gemüse-Pizza Schnecken mit Salat.



Von Herzen sende ich euch allen liebe Grüsse
Eure Kuhmagda 

P.S. Ich habe übrigens mein Hofladen aufgefüllt. Es hat wunderschöne Hanteli/Pulswärmer aus gewalktem Stoff...Vorbei schauen lohnt sich. Genäht mit viel Liebe von der Kuhmagda Mama ;-)


Kommentare:

  1. Die sehen aber wieder fein aus. Ich dachte ja schon "bää Rucola" :D, aber du lässt einem ja die Wahl ;). Sehr schän. Rucola wäre bei mir sicher nie und nimmer in den Schnecken. Das gäbe ich ihnen wenn schon zum essen ;), aber für Sabi ist das nichts. Ein Rucolablatt spüre ich sofort aus einer grossen Salatschüssel raus ;).
    Wir werden uns sicher mal sehen liebe Magda :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles-oder fast alles, was ich koche, kann man abändern. Da bin ich immer sehr flexibel, weil es das zuhause hat was es eben hat.

      Ja wir sehen uns sicher mal-mich würds freuen. Hast du gesehen in Schönenwerd gibts am 29. November einen schönen Markt...Wäre gerne auch dahin gereist, aber es geht leider nicht. http://madamegaianna.blogspot.ch/2014/10/es-ist-soweit-herzliche-einladung-zum.html
      Das ist ja sicher ganz nahe von dir oder?

      Löschen
  2. Mmmhhhh....die sehen lecker aus! Rezept ist notiert!

    Liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zu deine 300.Post und danke für das leckere Rezept

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke du Liebe und ich freu mich immer so über dein reges Kommentieren.
      Einen gelungenen Abend dir.

      Löschen
  4. Das ist aber eine runde Sache - hört sich sehr fein an und ist ruckzuck gemacht ;O) Habs mir auch abgespeichert - die mach ich ganz sicher nach!
    Herzlichst Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super. Musst mir dann erzählen, ob es gelungen ist, gell?

      Löschen
  5. Guete Morge
    die Pizza-Schnecken sehen aber sehr fein aus auf deinem neuen schönen
    Geschirr. Diese Schnecken werde ich auch mal nachbacken.Und natürlich herzlichen Glückwunsch zum 300.Post.
    sonnige Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Eveline, das Geschirr lieb ich so....
      Ich muss dringend wieder mal bei dir vorbei schauen.

      Löschen
  6. mmmh das sieht mal wieder oberlecker aus! Deine Fotos inspirieren mich des Öfteren mal zum nachkochen. Oder backen in diesem Falle.
    Herbstlichen Gruss
    Fränzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiii schön, wenn ich dich inspirieren kann ;-) Ich hol mich auch gerne Idee zum nachmachen in der Bloggerwelt....

      Löschen
  7. Herzliche Gratulation zum 300. Post! Wow, da hast du schon eine ganze Menge geschaffen!
    Und die Pizza-Schnecken sehen wunderlecker aus - besonders auf diesem Geschirr!
    Liebe Grüsse aus dem Süden,
    Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  8. Oh, die sehen lecker aus - und sind ja fix gemacht. Danke für die Rezeptidee!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen super lecker aus, bis jetzt kannte ich solche Pizza Schnecken immer nur mit Pilzen.
    Das Rezept muss ich mir merken :) !
    Liebe Grüße,
    Marlene von aboutmarlene.blogspot.de

    AntwortenLöschen