Samstag, 27. April 2013

Mutiger Samstag

Ich bin schon ein Gewohnheitstier? Ihr auch? So wenig wage ich mich an neue Rezepte. Dabei ist es doch gar nicht so schwer: Rezeptbuch auf oder im Netz herum zu kurven und neue feine Rezepte sammeln und auszuprobieren. Nun heute wagte ich mich das erste mal an Silserbrötli (Laugenbrötchen ;-)). Sie wurden super gut. Der Anlass dafür, dass ich diese Brötchen gebacken hab, ist ein geplantes Fest für heute Abend. Es gibt Kesselgulasch vom Feuer. Hallooo Regenwetter? Hörst du mich? Verschwind, aber zügig. Gestern hast du ja es auch geschaft, mal etwas auszuspannen. Naja wir sind ja mittlerweile Wind und Regen täuglich. Was solls! Kopf hoch bzw. Kopf einpacken mit Regenklamotten und los gehts.










Und weil ich so im Schwung war, hab ich das erste mal Muffins ohne Anleitung selber gemacht. Stolz wie eine Fee bin ich hihi.
Darf ich präsentieren: Himmbeer-Cranberries Muffins mit Vanillegeschmack gepimt. Da die gerade am abkühlen sind, kann ich das Ergebnis noch nicht beurteilen. Aufgegangen sind sie wundebar. Das ist doch schon was. Übrigens die Muffins sind auch für Veganer geniessbar.

Warum ich improvisieren musste? Ja das ist so. Ich geh gar nicht gerne einkaufen und darum musste ich mit dem was zu hause war mich zu frieden geben.
Habt ein gutes Wochenende und in Zukunft will ich mutiger sein, was das Backen angeht!
Herzlich 
Kuhmagda
 


Kommentare:

  1. Oh das sieht aber alles sehr fein aus! Ich wünsche dir eine schöne Woche! Wir sind übrigens mit den Velos nur nach Grafenort gefahren und haben dort alles aufs Auto verladen! Wäre mit dem Anhänger viel zu gefährlich und anstrengend in der Bergstrecke nach Engelberg.
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  2. Mmh yummi! Sieht lecker aus! Also beim Backen bin ich gar kein Gewohnheitstier im Gegenteil probiere immer gerne was Neues aus. Es macht soviel Spaß. Und willige "Probier-Opfer" gibt es hier immer :-) GLG Yvonne

    AntwortenLöschen