Montag, 30. Juni 2014

Nach was der Sommer duftet?

Lavendel! Was für ein Duft. Herrlich ist er! Er ist die Pracht des Sommers, nebst vielen anderen wunderbaren Sommerblumen. Vor kurzen habe ich den nebst meinen lieblings Duftes Lavendel noch den Rosenduft entdeckt. Inspiriert wurde ich durch den Blog von Signora Pinella. Die Rose ebenfalls den pure Inbegriff des Sommers. 

Das Lavendelöl von Weleda ist ein stetiger Begleiter von mir und das schon seit einer langen Zeit. Ich mag es am Abend bevor ich mich ins Bett lege meine Hände damit einzureiben. Lavendel soll auf den Körper und Geist beruhigend wirken. Und das wünscht man sich doch, während man erschöpft vom Tag sich zur Ruhe legt. 

Und gestern auf einem kurzen Spaziergang habe ich eine wunderbare Hortensie gefunden. Sie passt perfekt zu der Lavendelölflasche. 







  

Die Vogelbilder stammen vom Samstag. Schon oft bin ich an diesem Brunnen vorbei gegangen und nie habe ich gesehen, dass am Boden noch ein kleines Becken für die Vögel angebaut wurde. Sie badeten dort, tranken und tanzten auf dem Rande des Brunnens. Es war eine wahre Freude ihnen zu zuschauen.

Ich wünsche euch einen guten Abend.

Herzlich 
Kuhmagda

Kommentare:

  1. Hallo Kuhmagda,
    ich glaub das Öl muss ich mir auch mal besorgen.
    Hab es in der Drogerie schon ein paar mal gesehen aber ich hab es noch nie gekauft.
    Gute Idee, sich damit die Hände einzureiben.
    Herrlich!!

    Viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Lavendel finde ich auch klasse. Ich hab den zZ auch im Haus. Allerdings mag er das klimatisch irgendwie nicht und die hübsche Farbe verlblasst. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  3. so schön, diese Hortensie!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen