Dienstag, 1. April 2014

Betucht am Dienstag Nr. 26

Heute wieder Dienstag. Sagenhaft wie die Zeit vergeht. Erst bin ich doch zurück gekommen von meiner Parisreise. Unglaublich.
Irgendwie war ich noch nie so verpeilt nach einem Städtetrip wie dieses Mal. Bin irgendwie immer noch mit einem Bein in Paris. Wieso auch immer. Aber find es gar nicht so schlecht, so kommt der Alltag nicht so schnell wieder. Nachdem ich gestern zwei Stunden mit einer lieben Freundin-die gerade in Panama verweilt-geskypt habe, habe ich sogar noch ein wenig Urwald-Gefühle in mir. Nicht schlecht, oder?



Nun zu meinen heutigen Tuch. Es ist schon lange in meinen Schrank. Aber es trägt sich besonders im Frühling sehr gut, da der Stoff leicht und filigran ist. Und ja es hat Blumen darauf und das geht ja bei mir bekanntlich immer. 

Weitere schöne Tücher findet ihr immer bei Papagena-Die Kunst den Alltag zu feiern!

 

Kommentare:

  1. Das nennt man "open mind". Das machst Du gut. Kleine Fluchten (aus dem Alltag) braucht der Mensch.
    Super Tuch übrigens.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich habe ziemlich viel "Schrank". Und auch ziemlich viel "Platz". Mein Mann sammelt CD's im mittlerweile 5 stelligen Bereich. Ich eben Klamotten, nun bald schon 25 Jahre.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen meine Liebe,

    tut mir leid, dass ich erste jetzt kommentiere, ich hatte einfach keine Zeit.
    Dein Tuch ist wirklich frühlingsfrisch und passt ganz hervorragend zu Dir!

    Liebe Grüße,
    Papagena (die auch furchtbar gerne mal nach Paris reisen würde)

    AntwortenLöschen