Dienstag, 26. August 2014

Hurra Regenwetter...und ich mach mir mein Nest schön!

Das Wetter ist ja gar garstig. Die Wollsocken sind zu hause wieder voll im Einsatz. Was gibt es da schöneres, als kleine Projekte zu beenden, die schon längst fällig sind?
Die zementierten Formen, die ich euch Hier mal gezeigt habe, haben nun etwas Farbe bekommen. 

Gleichzeitig habe ich bei einem Spiegel den Rahmen passend angemalt. Mir gefällts so recht gut. Die Farbenkombination Türkis, Weiss und Silber passen immer. Und da die restlichen Rosen der Hochzeitsdekoration bei mir auf dem Stubentisch stehen, durften sie auch nochmals aufs Bild. Ich bin ganz hin und weg von diesen Blumen. Nun steht der Strauss seit knapp einer Woche da und die Rosen sind immer noch so schön. 


Mein kleines zweites Projekt war die Kiste, die ich neulich aus dem Müll gerettet habe. Echt? Schon wieder hat die was aus dem Müll geholt...Mhmm ja ich weiss, aaaaber ich kann doch so ein hübsches altes Kistli nicht einfach dem Schicksal überlassen. Die Grösse wäre doch perfekt für meine Zeitschriftensammlung. Ein bisschen Farbe und schon sieht es doch nicht schlecht aus. Also wieder mal aus Alt macht Neu! Der schreckliche Lack und die braune Farbe (es sah so aus, als wäre es mal eine Werkzeugkiste gewesen) schlief ich munter ab und strich mit weisser Farbe die Aussenwände an. Der innere Teil habe ich mit ganz zartem Beige bemalt. Ich dachte mir, die Zeitschriften sind ja schon bunt genug. 









Wir lassen ja nicht den Kopf hängen, wenn Petrus uns das Leben schwer macht, oder?
Wir trotzen und lassen unseren kreativen Ideen freien Lauf. Was meint ihr?
Genug frische Luft bekomm ich dank meinem Hund trotzdem grins***

Herzlich 
Kuhmagda

Verlinkt mit Creadienstag.

Kommentare:

  1. uii~
    Das hast du aber schön hin bekommen :)
    Tja bei dem regenwetter muss man es sich wirklich drinnen schön machen :)
    liebe Grüße
    Hikari

    AntwortenLöschen
  2. Die Teelichthalter gefallen mir sehr gut. Auch hier ist es Draußen leider eher Herbst bis Winter. Von Sommer keine Spur mehr.
    Da ist es wirklich höchste Zeit für Kerzenschein und dicke Socken :-)
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau. Man muss es sich einfach gemütlich machen!

      Löschen
  3. ...ich habe grösstes Verständnis für dich! Wenn etwas am Strassenrand steht oder (noch schlimmer!) Alteisenabfuhr ist, kann ich meist nicht vorbei gehen ohne was mitzunehmen Zuhause muss ich es dann einfach ruckzuck verstecken oder meinem Liebsten einen tollen Verwendungszweck plausibel machen. Upcycling-Ahoi! Deine Deko ist auf jeden Fall wunderhübsch und inspiriert mich gerade. Liebe Grüsse, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es freut mich, dass ich dich inspirieren konnte ;-)

      Löschen
  4. Deine "Pinsel-Arbeiten" sind alle wirklich schön geworden.
    Ein bisschen neidisch bin ich da ja schon, denn ich kann nicht wirklich gut : das Arbeiten mit einem feinen Pinsel *schäm*

    Schau doch mal bei mir vorbei, da gibt es gerade ein tolles GIVEAWAY !
    Ich würde mich auch freuen, wenn du dies bei dir verlinken würdest ;-)

    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  5. Das hast du wieder einmal wunderschön gemacht! Recht hast Du wegen dem Wetter. Jammern macht es ja sowieso nicht besser und ändern kannst man es auch nicht.
    Ich kann mich im Moment sowieso nicht beklagen, da ich im Süden die warmen Temperaturen geniesse, die nun so sind, dass es gerade perfekt ist.
    Liebe Grüsse, Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, von Kisten kann man doch nie genug kriegen.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen