Donnerstag, 21. August 2014

Nur Kurz....Hochzeitsvorbereitungen

...warum es so ruhig ist um Kuhmagda. Ja, ich darf die Deko machen für eine Hochzeit.
Darum sende ich euch einen kleinen Gruss aus der "Werkstatt".
Mehr Bilder folgen sicher noch. Ich liebe diese Arbeiten und kann meiner Phantasie freien Lauf lassen..

Da ich ja nicht gerade aus der Blumenbranche komme, muss ich da etwas mehr Zeit investieren. Aber es kommt gut. Ich freu mich auf das Endergebnis.




Hihii....und da mir die Arbeit viel Spass macht, kann ich auch noch nach X Stunden Arbeit (vorbereiten, Ideen suchen, alles wieder verwerfen, nochmal von vorne anfangen, dann einkaufen, kleben, binden, schneiden, Blumen auswählen...jaja ihr wisst schon) noch lachen.

Zum Glück darf ich die Deko noch ein bisschen bei mir auf den Tisch stellen. So kann ich sie noch ein wenige geniessen.

Noch einmal schlafen und dann wird gefeiert.
Ich hoffe dem Brautpaar wirds gefallen.

Einen sonnigen Nachmittag euch allen!
Herzlich 
Kuhmagda

Diese Post verlinke ich gerne mit RUMS!

Kommentare:

  1. Hallo ..oh diese schönen Rosen mit den Beeren sieht sehr bezaubernd und verträumt aus.
    Das Brautpaar wird sich sicher sehr freuen.
    liebe Grüsse
    Frau*Garten-Liebe*

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ist das toll geworden. Ich liebe die Farben der Rose. So was stelle ich mir auch zur Hochzeit vor. Echt klasse!
    Liebe Grüße Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön geworden, tolle Farben,
    dann eine schöne Feier
    LG Gerti

    AntwortenLöschen
  4. einfach zauberhaft - darfst stolz sein auf dich - ich wünsche euch eine schöne Feier und hoffe, das Brautpaar freut sich über die schöne Blumendeko! Liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kuhmagda
    Ich habe mich nun durch deine letzen paar Posts gelesen und dieser Kommentar soll für alle gelten. Die Hochzeitsdeko ist wunder, wunderschön! Und auch dein Zwetschgenkuchen und die Dampfnudel sehen super gut aus. Ich hätte dir sonst noch ein gutes Rezept für Nektarinen-Zwetschen Konfi. Sehr lecker!
    Oh mmmm, Holundersirup. Ich halte seit Tagen Ausschau nach Holunderbeeren für Konfitüre. Aber bei uns finde ich leider nirgends. Die Blüten wurden wohl alle gepflückt für Holunderblütensirup.
    Ich habe mich übrigens über deinen Kommentar bei mir sehr gefreut und mich nun sofort als Leser bei dir eingetragen. (Das hab ich irgendwie verschwitzt bis jetzt - huch!)
    Ich wünsche dir morgen einen guten Start in die neue Woche.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen