Donnerstag, 7. März 2013

Beauty is where you find it

 
 
 


Freundschaft bedeutet alles. Es gibt einem Sicherheit, Ausgleich, eine warme Schulter zum anlehnen oder zurücklehnen, Vertrauen geben. Freundschaft kann aufmunternd, verpflichtend, streiten, versöhnen, verliebt sein, sich eingeengt fühlen, verunsichernd, motivierend, unterstützend, begleitend und vieles mehr sein. Freundschaften sind je nach Alter auch Zeitlich beschränkt, können lange andauern oder auch von kurzer Bedeutung sein. Sie können das Leben mehr oder mal weniger zeichnen. Es gibt engere oder weniger engere Beziehungen.





Als ich etwa 11 Jahre alt war besiegelten wir unsere Freundschaft oft mit selbst geknüpften Armbänder. Mit dem bescheidenen Taschengeld leistete ich mir mein erstes Garn, wie es andere auch getan haben. Getauscht haben wir nicht nur die Bänder, sondern auch das Garn. Jeder konnte sich ja nicht alle Farben leisten. So ging es zu und her wie an einer Tauschbörse. X kleine Löcher entstanden in meinen Hosen, bei der Knieregion, weil die Bänder mit einer Sicherheitsnadel fixiert waren während emsig geknüpft wurde. Wir haben auch stolz neue Muster einander beigebracht und es war das Beste, wenn einem das grösste Band gelungen ist bzw. eher das Breiteste. Übrigens hab ich mich damals auch fest mit dem Indianervolk auseinander gesetzt und sogar einen Vortrag über die Sioux geschrieben. Wir haben nicht nur Freundsschaftsbänder geknüpft, sondern auch jeden Indianerladen abgeklappert. Mittwoch Nachmittag für Mittwoch Nachmittag.


Weitere Gedanken und Bilder zur Freundschaft findet ihr bei Luzia Pimpinella.
Die Idee von dem Freundschaftsband hab ich bei Elbe Luft und Liebe gefunden.


Kommentare:

  1. liebe kuhmagda,
    das band, die farbe, das muster wunderschön.
    solche geschichten liebe ich, danke dir fürs teilen,
    judika
    p.s. und wenn er kommt der jäger, rennt der fuchs schnell weg..

    AntwortenLöschen
  2. Ich erinnere mich gerne an die "Freundschaftsbändchen-Zeit" zurück! Ich habe sie aber nie selber gemacht - da bin ich mir treu geblieben! ;-)
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Magda, ein herzliches Dankeschön für deinen netten Kommentar und "Herzlich Willkommen" auf meinem Blog! Hab mich sehr gefreut!! Ich hatte übrigens auch mal so eine "Freundschaftsbändchen- Zeit"- eine tolle Idee zum Thema!
    Ganz liebe Grüße
    mamani
    mamaniblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Magda

    Lieben Dank für deinen Kommentar! Ja ich habe herrlich geschlafen, aber ob das am neuen Styling des Schlafzimmers lag oder an meiner Müdigkeit sei dahin gestellt ;-)

    Solche Freundschaftsbändchen hatte ich früher auch zu genüge, geblieben sind sie nicht, dafür aber einige Freundschaften!

    Viel Glück bei meiner Verlosung und ein liebster Gruss
    Taminchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drück mir mal egoistisch den Daumen kicher***

      Löschen
  5. Hallo Magda!
    Da weckst du aber Erinnerungen... :D
    Toll, wer hat das "damals" nicht gemacht- obwohl, so lange ist das doch noch gar nicht her... oder etwa doch??
    Ist das ein aktuell geknüpftes Band oder eins aus den alten Zeiten?

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      Mhmmmm nein eigentlich ist es noch nicht lange her. Aber mir kommt es so vor ;-)
      Das Band ist noch von dieser Zeit übrig geblieben.

      Herzlich
      Kuhmagda

      Löschen