Mittwoch, 24. September 2014

Wir feiern den Herbst mit Kleefalter aus der Zentralschweiz - Igel Cake-Pops {Gastblogbeitrag}



Uiiuiii...heute geht es schon weiter mit der Aktion wir feiern den Herbst und wir dürfen wieder einen kulinarischen Ausflug machen. Heute geht es zu der lieben Kleefalter. Kennt ihr Sie nicht? Ja, aber da wird es höchste Zeit ihren Blog zu besuchen. Sie ist Meisterin im selber Machen. Sie zeigt inspirierende Ideen für Mitbringsel, Dekorationen, für den Gaumen und vieles mehr. Ich bin immer wieder sehr platt von ihren Post, die mit viel Liebe entstehen. Gwundrig? Dann güxlet mal was Sie heute uns aus ihrer Ideenkiste mitgebracht hat:




Ich freue mich, dass auch ich einen Gastbeitrag bei Kuhmagda’s Herbstaktion „wir feiern den Herbst“ schreiben darf. Nach ihrer Anfrage purzelten die Ideen gleich bei mir im Kopf. So möchte ich euch nun heute passend zum Herbst diese süssen kleinen Igel Cake-Pops oder auch Pralinés zeigen.



Inspiriert durch meine selbstgebackenen Igel-Kekse vom letzten Jahr, ist nun diese Igelvariation entstanden.







Zuerst habe ich Schokoladen Cake-Pops in der Silikonform gebacken (man kann diese natürlich auch aus Kuchenresten und „Kleber“ selber formen) und diese dann etwa ¾ der ganzen Kugel in eine Schokoladenglasur (Puderzucker, Kakaopulver und Zitronensaft) getaucht und anschliessend in Schokoladensträussel gebadet. Das Gesicht ist ein ausgewalltes Marzipanherz mit etwas Schokoladenglasur.








Danke liebe Kuhmagda, dass auch ich ein Teil der Aktion sein darf! Ich wünsche uns allen noch ein paar goldige Herbsttage und freue mich auf die weiteren Beiträge.


Herzliche Grüsse

Kleefalter

Vielen lieben Dank Kleefalter für deinen Gastblogbeitrag und schön warst du auch mit dabei!

Kommentare:

  1. Die sind ja mega härzig, super tolle Idee :)

    AntwortenLöschen
  2. Sind die süüüüüß!!!!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Mei die sind jo süass ;o) Total herzig, wür i mit mina Kind glei mol probiera!
    lg. Bettina

    AntwortenLöschen